Hitlers intimes Geheimnis – Der wahre Grund für das gestörte Sexleben des Diktators

Bevor Hitler 1923 seine Zelle in der Festung Landsberg bezog, wurde er von Anstaltsarzt Josef Brinsteiner am ganzen Körper untersucht.

 

Zwei Tage nach seinem gescheiterten Putsch 1923 wurde Hitler vom Gefängnisarzt der Festung Landsberg untersucht. Erst jetzt wird sein Bericht ediert. Danach litt der NS-Führer an Kryptorchismus.

 

Zum Artikel und Quelle: http://www.n24.de/n24/Themen/Details/t1976474/nuernberg.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s